Persönlichkeitsstörungen

(u. a. Borderline Persönlichkeitsstörung, narzisstische Persönlichkeitsstörung, dependente Persönlichkeitsstörung)

Persönlichkeitsstörungen sind tief im Charakter verwurzelte Denk- und Verhaltensmuster ,die sich gegenüber der Mehrheit der Bevölkerung im Wahrnehmen, Denken, Fühlen und in den interaktionellen Beziehungen differenzieren.

Bei der Borderline Persönlichkeitsstörung weisen die Betroffenen eine hohe Instabilität in zwischenmenschlichen Beziehungen auf und leiden unter Gefühls-, Selbstwert- und Wertvorstellungsschwankungen. Oft kommt es zu selbst gefährdendem Verhalten. Betroffene einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung zeigen einen Mangel an Empathie, eine Überschätzung der eigenen Fähigkeiten und ein gesteigertes Verlangen nach Anerkennung.

Bei der dependenten Persönlichkeitsstörung sind die Betroffenen unfähig, eigene Entscheidungen zu treffen, sie vermeiden Konflikte, zeigen ein unterwürfiges Verhalten und haben starke Verlustangst.

zurück

StartseiteImpressumDatenschutzerklärung